Neue Fenster braucht die Maxi

Nach unserem letzten Törn war es klar. Das Ijsselmeer hatte ordentlich durch unsere Fenster gespuckt! Und was nun? Fenster ausbauen oder abdichten? Wir wollten ja diesen Sommer noch auf die Nordsee…

Scheibe_Wasser

Nach etwas Suche im Netz bin ich auf einen Artikel der Zeitschrift Palstek gekommen. Es stand für uns beide recht schnell fest, dass es wohl neue Fenster werden. Aber welches Material? Können wir das selbst einbauen? Wann machen wir das?

Wir haben ein Angebot von einem örtlichen Glaser über meinen Schwager bekommen. Der Preis war ok aber mindestens vier Wochen Lieferzeit und am besten zuvor die alten Fenster ausbauen. Noch am gleichen Tag haben wir mit einer Spezialfirma für Bootsglas gesprochen. Er machte uns Hoffnung und wir würden die neuen Scheiben innerhalb einer Woche bekommen. Wir haben den Auftrag erteilt.

Ein Woche später führ ich alleine nach Enkhuizen und die alten Fenster wurden ausgebaut.

Scheibe_augebaut

Die alten Scheiben gut verpackt und ins Auto geladen.

Fenster verklebt1´mit Folie verklebt…

 

Scheibe_alt_pur

Noch auf dem Weg nach Hause konnte ich die alten Scheiben beim Betrieb für Marine-Plexiglasscheiben abgeben. Ich wurde noch mal ausgiebig beraten und wir haben die Scheibenfarbe besprochen.

Am Donnerstag kamen die neuen Scheiben nach Hause und freitags ging es wieder nach NL zu Montage. Wir durften die Maxi an den Kran legen und konnten so den ganzen Tag ungestört arbeiten. Ja den ganzen Tag!

Wir bekamen eine sehr gute Anleitung mitgeliefert. Und nach Reinigung, Primer und sechs Kartuschen Sika sind wir fertig und hungrig:-)

Scheibe_neu

Nach drei Tagen des Trocknens und Wartens konnten wir wie geplant unseren „Rund Holland Törn starten. Aber dazu später…

Scheibe_neu2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.