Ecksitze für die Reling

Wir haben schon einige Anfragen bezüglich unserer Relingssitze erhalten. -Wo kann man die kaufen? Wie sind die Sitze befestigt? Gibt es weitere Bilder (von unten und von der Seite )-

Daher möchten wir hier nur einige Bilder und Hinweise unserer Sitze veröffentlichen und zum Nachbau ermutigen. Auch wir sind lediglich „Nachahmer“, denn wir haben die Idee von unserem Vorbesitzer übernommen. Die Sitze waren in einem sehr schlechten Zusand und taugten daher nur noch als Schablone. Nun haben wir den Nachbau schon fünf Jahre in Gebrauch und finden sie immer noch Klasse!

Hinweis: Sehr frühe Baunummern haben wohl einen etwas anderen Heckkorb ohne Längsstrebe!

Zum Aufbau: Wir verwendeten einfache Multiplexplatten welche mit 3 Schichten 1k Bootslack von Epifanes lackiert wurden. Zur Befestigung an der Reling verwendeten wir Nuova Rade Federklemme für Bootshaken. Bei der Auswahl sollte man einen Halter mit außen liegenden Schrauben wählen um Kratzer an der Reling zu vermeiden. Um eine möglichst gerade Sitzfläche zu bekommen, ist die äußere Seite des Sitzes etwas aufzudoppeln. (siehe Bilder) Die Klemme für die Längsstütze haben wir zusätzlich mit einem Klettband gesichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.